WORDPRESS
COLOGNE

Serverumzug von WordPress Seiten

7. September 2020

Eine WordPress Seite zu einem anderen Server umzuziehen ist ziemlich easy. In diesem Beitrag erkläre ich euch, wie ihr mittels dem kostenlosen WordPress Plugin "Duplicator", eure Seite in nur wenigen Minuten von einem auf den anderen Server umzieht.

Zuerst installiert ihr euch das kostenlose Plugin "Duplicator", direkt auf eurer "Plugins installieren"-Seite im WordPress Dashboard. Nachdem das Plugin heruntergeladen und aktiviert wurde, aktualisiert euer Dashboard und klickt links auf den neuen Menüpunkt "Duplicator". Dort findet ihr jetzt die Schaltfläche "Neues erstellen".

Im ersten Schritt werdet ihr nach dem Namen eures Archivs gefragt. Hier könnt ihr einfach "Weiter" klicken. Anschließend scannt das Plugin euren Webspace und die Datenbank, um eventuelle Problemquellen, wie zu große Dateien oder lange Dateinamen aufzufinden. Da sich der "wp-content" Ordner oft mit vielen Bildern oder anderen Dateien füllt, kann es gut sein dass Duplicator euch dementsprechende "Hinweise" anzeigt. Ich empfehle euch, den Prozess trotzdem erst einmal fortzusetzen. Bei mir haben diese "Hinweise" noch nie zu Problemen geführt.

Hier könnt ihr einen Haken bei "Ja, setzen den Build-Prozess fort" setzen.

Anschließend wird euer Archiv erstellt. Das kann je nach Größe der Webseite ein paar Minuten dauern.

Nachdem der Archiv-Prozess beendet wurde, könnt ihr zwei generierte Dateien herunterladen. Ich empfehle beide Dateien manuell herunterzuladen, da die Funktion "1-Klick-Download" in manchen Browsern zu Problemen führt.

Nachdem ihr die Zip Datei und die installer.php Datei heruntergeladen habt, müsst ihr diese auf den neuen Server hochladen.

Ruft nun die Datei über euren neuen Domain/eures neues Servers auf (in meinem Fall: wordpress-cologne.de/installer.php).

Sollte alles funktioniert haben, erscheint der Installationsassistent vom Duplicator Plugin. Bestätigt hier den Sicherheitshinweis am unteren Teil der Seite und klickt auf "Next".

Nun werdet ihr dazu aufgefordert, die neuen Datenbankinformationen einzugeben. Ich empfehle hierbei, eine neue Datenbank bei eurem Hoster anzulegen und anschließend alle Einstellungen so zu belassen, wie Sie voreingestellt sind.

Mit der Voreinstellung "Connect and Remove All Data" werden alle bestehenden Datenbankeinträge gelöscht!

Im Falle einer neuen Datenbank kann dieser Hinweis ignoriert werden. Solltet ihr eine bestehende Datenbank benutzen, seid euch bitte im Klaren, dass mit dieser Einstellung alle bisherigen Daten überschrieben werden.

Mit einem Klick auf "Test Database" wird die Verbindung überprüft und anschließend kann über den "Button" Next die Datenbank gefüllt werden. Hierbei werden auch automatisch alle absoluten Links, die auf die alte URL verwiesen haben, mit der neuen URL ersetzt.

Im nächsten Schritt könnt ihr noch den Titel und ggf. die URL anpassen. URL und Path aber bitte nur ändern, wenn ihr wisst was ihr da tut. Unter dem Reiter "Options" habt ihr zusätzlich noch die Möglichkeit einen neuen Administrator-Account zu erstellen, solltet ihr auf den alten keinen Zugriff mehr haben.

Mit dem Klick auf "Next" habt ihr eure Webseite dann erfolgreich umgezogen. Öffnet nun das Admin-Dashboard und Duplicator löscht automatisch alle Dateien, um eine weitere Benutzung des Plugins nicht möglich zu machen.

Solltet ihr Fragen haben, schreibt es gerne in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

kein web für nazis
Top